Special:

Unboxing und Test PLANTRONICS RIG500 Gaming Headsets

Unboxing und Test PLANTRONICS RIG500 Gaming Headsets

PLANTRONICS RIG500 im Test

PLANTRONICS-RIG500 unboxed ! So kommt es ausgepackt einher

Na das hat ja bei uns lange gedauert mit dem Review des PLANTRONICS RIG500* ! Obwohl das Headset schon im Dezember bei mir eingetrudelt ist und ich es bereits im Januar ausgiebig in CSGO,Minecraft, Teamspeak aber auch Starwars Battlefront spielen konnte,  komme ich erst jetzt dazu die Ergebnisse mit euch zu teilen. Als erstes habe ich neue Bilder für euch erstellt, da die Dezember Bilder des Headsets leider zu stark in der Auflösung verringert waren. Die aktuellen sind sicher besser.

Heute in unserem Test ist das Plantronics RIG 500*. Das Plantronics RIG 500 ist ein Gaming-Headset, das von Preis, Qualität und Aufbau klar sich in der mittleren bis gehobene Qualitätsklasse orientieren will, soviel schonmal vorweg. Selbstbewußt wird mit dem ESL-Logo geworben und der Box ist auch ein ESL Aufkleber beigelegt, der dem Käufer vermitteln soll, daß er hier ein Headset für den ambitionierten Spieler erworben hat. Das Headset hat eine modulare Bauweise – und deshalb werden auch verschiede Kaufversionen angeboten, die in der Technik des Headsets gleich aufgebaut sind,  aber modulare Ergänzungen finden. Das RIG 500 stellt die Basisversion da.

Die RIG 500 Serie und ihre Modelle

  • RIG 500 –  Dies ist die BASIS- Version mit  3,5mm Klinke
  • RIG 500HD – Die HD Version ergänzt eine zusätzliche  und abnehmbare  7.1  eine USB Soundkarte. Kann also auch über die 3.5mm Klinke benutzt werden
  • RIG 500HS und die RIG 500HX sind die jeweiligen Versionen für PS4 und XBOX
  • RIG 500E – E steht für E-SPORTS EDITION ! Diese Version ist eine  500HD, aber mit austauschbaren Kabeln und zusätzlichen wird gleich ein zweites Paar geschlossene Ohrmuscheln beigelegt.

Plantronics steht ja generell mit seinen Produkten für gehobene Qualität sowohl in der Verarbeitung als auch in der Soundqualität.

PLANTRONICS-RIG500-Test-10

Karton und RIG 500 nach dem Auspacken

 

back to menu ↑

Auspacken und Zusammenbau des modularen PLANTRONICS RIG500

Das Headset kommt in einer für Gaming-Zubehör schon üblichen schwarzen Verpackung. Neben dem Modellname sieht man schon das ESL-Logo fett auf dem Karton. Abgedruckt sieht man den modularen Aufbau des Headsets – diese „Explosions“-Darstellung entspricht dann auch der Realität.Das Headset muss von Käufer erstmal zusammengebaut werden. Da es mein erstes „modulares“ Headset war, hatte ich voller Respekt erstmal mehrmals die Anleitung durchgelesen – im Nachhinein nicht nötig, da der Kopfhörer wirklich simpel und eindeutig zusammen gebaut wird d.h. unter leichtem Druck zusammengeknipst wird.

PLANTRONICS-RIG500-Test-4

eine gute und verständliche Anleitung erleichtert den Zusammenbau des RiG500

Die beiden verbundenen Ohrmuscheln werden mit an dem Kopfbügel geknipst – gibt 3 Größen für große,mittlere und kleine Köpfe. Ich nehme die mittlere Größe. Das beiliegende Micro kommt an die linke Ohrmuschel. Anpassen – Grösse checken- Fertigt, ready to fight !

Der ganze Aufbau ist schnell erledigt und kommt ohne Schrauben oder Werkzeug zurecht. Die Druckverbindungen wirken solide, wackeln nicht und da ist auch nix locker oder fällt ab. Natürlich sind Steckverbindungen in Kunstoff immer so eine Sache. Werden sie unter Hitze weich oder locker ? Oder werden sie mit der Zeit spröde und brechen ?  Anderseits gibt es auch  Kunstoffverbindungen für Autos und Flugzeuge. Bei 24Monate  gesetzlicher Garantie ist aber anzunehmen, dass Plantronics hier nichts verbaut hat was scharenweise Reklamationen und Rückabwicklungen produziert.  Durch die modulare Bauweise kann man sein Headset individuell erweitern. Die Komponenten des RIG 500 können ausgetauscht werden, um das Headset an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Angeboten werden zum Beispiel  isolierende Ohrkissen, um mit voller Konzentration ins Spiel einzutauchen, oder entlüftete Ohrkissen, die auch bei längeren Sessions für einen kühlen Kopf sorgen. Der flexible Headset-Rahmen kann gegen transparente oder Camouflage-Versionen ausgetauscht werden.

back to menu ↑

Die technischen Daten des RIG 500

Wie auch schon in meiner Vorstellung des Siberia Headset gesagt, ist für mich Tragekomfort und Gewicht bei einen Gaming Headset einer der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Das beste Headset nützt nichts wenn man es nicht gern tragen mag, wenn es drückt oder nach 1 Stunde spielen einfach zu schwer wird. PLANTRONICS  hat hier mit dem RIG 500 ein sehr bequemes und leichtes Headset designed.

Plantronics gibt folgende technische Daten an:

PCJa

Mikrofon

Mikrofon-Frequenzbereich100Hz-10kHz
RichtcharakteristikUnidirektional
Mikrofon-Empfindlichkeit-45dBV/Pa
Signal-Rausch-Verhältnis Mikrofon>42dB

Verbindung

Datei-Typ3,5 mm

Audio

Headset-BügelformOhrbügel
Headset-TreiberDynamisch, 40 mm
Headset-Frequenzbereich20Hz-20kHz
Headset-Impedanz32ohms
Maximale Eingangsstärke des Headsets40mW
Headset-Empfindlichkeit111 dBSPL/V (isolierende Ohrkissen)

BOX

In the box Headset-Rahmen, automatisch anpassbarer Kopfbügel, isolierende Ohrkissen

Physisch

Gewicht200 g

back to menu ↑

Style und Aussehen

Das RIG 500 Headset* ist weitestgehend aus einem dezenten matten schwarzen Kunstoff gebaut, was ihm eine dezentere Optik verleiht.Das Gaming-Design sieht man ih zwar an aber ohne das es übertrieben oder billig aussähe. Die Ohrpolster bestehen aus einem weichen dickem Stoff der noch luftdurchlässig ist und sich nicht unangenehm anfühlt. Ein freischwebendes Kopfband, welches sich automatisch an den Kopf und dessen Form anpasst, ist eine gute Lösung wie ich finde, die sicher auch zum geringen Gewicht des Kopfhörers beiträgt.

Plantronics 203801-05 Rig 500, PC-Headset

Price: EUR 44,99

3.6 von 5 Sternen (5 customer reviews)

50 used & new available from EUR 44,99

Die Kabellänge hätte ruhig etwas länger sein können, hier finde ich die Verlängerungslösung des Siberia  besser gelöst. Gerade für Rechner die etwas weiter unter dem Tisch stehen, bedarf es einer Verlängerung. – da hätte PLANTRONICS ruhig etwas spendabler sein können.

Kommen wir aber zum Klangerlebnis

back to menu ↑

Der Klang des Plantronics RIG 500

PLANTRONICS-RIG500-Test-1

PLANTRONICS-RIG500 bietet einen klaren und ausgewogenen Klang mit schönen Tiefen. Auch für Filme geeignet – vorallem die actionreicheren.

Getestet habe ich Klang und Micro natürlich in Minecraft und den jeweiligen Teamspeaks dazu. In einigen CSGO Matches und in STARWARS BATTLEFIELD.

Insgesamt schaft das RIG 500 einen ausgewogenen Klang für Spieler, ohne sich dabei Schwächen zu Leisten. Höhen sind klar da, ohne zu spitz zu erscheinen und die Mitten hört man gut raus.Der Bass überdeckt nicht mit extremen Tiefton wie einige Gamerkopfhörer es gerne tun. Eine schöne, unaufgeregte Abstimmung – klar mit dem ESL Fokus der Serie darf man es auch nicht unnötig übertreiben. Ortung von Geräuschen ist in CSGO genauso gut möglich und Richtungen sind entsprechend gut auszumachen auch in Stereo. Explosionen und die Movie Action in STARWARS Battlefield machen so richtig Spaß, so daß ich das RIG 500 direkt auch bei der Blueray von Angriff der Klonkrieger ausprobieren mußte. Auch für Filmfans ein gelungener Kopfhörer.

back to menu ↑

Das Micro des Plantronics RIG 500

Das gerade und stare Micro hat einen guten Klang und schaltet beim Hochklappen direkt auf mute. Das Mikrofon filtert Störgeräusche souverän heraus und bewährt sich mit gutverständlichen Dialog im Teamspeak.

back to menu ↑

Fazit des unboxing und Test des Plantronics RIG 500

Leicht und gut verarbeitet, individualisierbar, ESL geprüft und dazu einen guten Klang. Was will man mehr? Wer also ein gutes Headset fürs Zocken sucht, sollte das Plantronics RIG 500* in die engere Auswahl nehmen. Mit nur 200gr Gewicht ist es mein neues Lieblings-Headset, auch für unterwegs. Auf jedenfall wird das RIG500 in unser Gaming-Headset-Übersicht aufgenommen und ist bestimmt auch in der AMAZON TOP 10 der Gaming Headsets Verkäufe zu finden

PLANTRONICS RIG 500 Stereo-PC-Gaming-Headset

Die Plantronics RIG 500-Reihe von Gaming-Headsets liefert ausgezeichnete, zuverlässige Audioqualität dank strapazierfähigem, leichtem Tragekomfort für kompetitive Herausforderungen.

Unboxing und Test PLANTRONICS RIG500 Gaming Headsets
Das PLANTRONICS RIG500 hab ich für 51,- schon bei AMAZON gesehen. Dafür ist es eine absolute Kaufempfehlung leistet es sich eigentlich keine Schwächen im Bereich Klang und verfügt noch über eine moderne modulare Konstruktion. Solide verarbeitet mit ausgewogenen Klang in Spielen, Filmen und auch Musik. Das RIG 500 Headset fühlt sich angenehm leicht und luftig auf den Ohren an und auch nach 6 Stunden wird es nicht zu schwer. Die kurzen Kabel sollte man ggf. verlängern.
8.2 Testergebnis

Das PLANTRONICS RIG500 hab ich für 51,- schon bei AMAZON gesehen. Dafür ist es eine absolute Kaufempfehlung leistet es sich eigentlich keine Schwächen im Bereich Klang und verfügt noch über eine moderne modulare Konstruktion. Solide verarbeitet mit ausgewogenen Klang in Spielen, Filmen und auch Musik. Das RIG 500 Headset fühlt sich angenehm leicht und luftig auf den Ohren an und auch nach 6 Stunden wird es nicht zu schwer. Die kurzen Kabel sollte man ggf. verlängern.

Tragekomfort und Gewicht
9
Soundqualität in Games
8
Micro-Qualität
8
Micro Bauweise
7
Style
8
Preis-Leistungsverhältnis
9

Hi Dude! Diese Nachricht wird sich in 10 Minuten selbst zerstören. Meine TOP 3 Games - Minecraft - Battlefield 3 - CS:GO